Sonntag, 15. Juli 2012

Ein Traum wird wahr - eine Stickmaschine!


Tjark ist nun seit gestern auch schon 7!

Seit Dezember steht nun schon Marions Stickmaschine bei uns im Laden und ich habe sie nicht wirklich ausprobiert! Als ich Marion im Krankenhaus besucht habe hat sie gefragt: "Hast du schon gestickt?" - Nein, ich hatte nicht gestickt!
Marion ist,  wie viele von euch wissen, am Ostermontag gestorben.
Ab da waren meine Hemmungen zu sticken noch größer. Ich wollte so gerne eine Stickmaschine, aber doch nicht so!
Am ersten Ferienwochenende habe ich Marions Familie besucht und die Maschine offiziell gekauft. Ich habe sie mit nach Hause genommen und schon einige Sachen ausprobiert - toll!
Nun habe ich endlich die langersehnte Stickmaschine - und sogar eine ganz besondere - Marions!
Das sieben T-shirt und das bestickte Handtuch sind gestern gut angekommen!
     Mamas Leinenkleid, welches Andrea vor ihrem Urlaub genäht hat, habe ich nun auch     endlich vollendet - jetzt fehlt nur noch die Sonne dazu!
                     Hier seht ihr die Mutter - Tochter - Taschen! Natürlich bestickt!

Die Taschen sind aus dem tollen Filz.
Er ist sehr vielseitig und mit einer guten Maschine und einer Jeans oder Ledernadel auch ganz gut zu nähen! 

Hier mal wieder der Versuch Ordnung zu schaffen!
Der Korb für das Gäste - WC hätte höher ausfallen können, egal!



Aus Resten lassen sich tolle Schlüsselanhänger nähen!

Und die kleinsten Stücke eignen sich als Untersetzer für die Puppenküche!

Das neue Angebot der Woche heißt also 20% auf den grauen Filz!
Weiterhin sind 2 Regale Sommerstoffe 20% reduziert - wir brauchen Platz für die neue Herbstware, die bald geliefert wird!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen